4 Gründe, warum Sport trotz Corona-Zeiten in deinem Alltag nicht fehlen darf

Aktualisiert: Juni 16


Corona hin oder her, einen gesunden, starken Körper zu haben, hat viele Vorteile. Wirfst du dennoch einen Blick auf die Liste mit den Risikofaktoren für Corona, kannst du unter anderem Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes oder Adipositas finden.

In meiner Tätigkeit als Apothekerin sehe ich täglich, wie weit verbreitet diese Krankheitsbilder sind und wie viele Menschen bei der Therapie eine Lifestyle Änderung gerne aussen vor lassen. Sportliche Betätigung ist keine Garantie, nicht an Corona oder irgend etwas anderem zu erkranken. Dennoch kann es im Anbetracht der Risikofaktoren nicht schaden. Darum sollte sich jeder bewegen, unabhängig von Corona:

1. Du fühlst Dich gut und glücklich! Schon alleine die Glückshormone, die während des Sports ausgeschüttet werden, sollten Grund genug sein, sich zu bewegen. Dopamin, Serotonin und die Endorphine sorgen für ein Hochgefühl nach dem Sport. Aber auch das Gefühl, dass der Körper immer stärker wird und außerordentliche Leistungen erbringt, lässt dich gut fühlen.

2. Du stärkst Dein Immunsystem! Treibst du Sport an der frischen Luft, kannst du dabei sogar noch Vitamin D tanken. Vitamin D ist nicht nur gut für den Erhalt normaler Knochen, sondern trägt auch zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. Wird der Sport nun an der frischen Luft UND in guter Gesellschaft gemacht, macht es auch noch mehr Spass. Zusammen Lachen macht glücklich!

3. Du ernährst Dich automatisch gesünder! Für einen gesunden Körper gehört neben der Bewegung natürlich auch eine ausgewogene Ernährung dazu. Ich persönlich merke bei meiner Ernährung die positiven Effekte durch Sport durchaus. Bewege ich mich regelmässig, lässt meine Lust nach ungesunden Lebensmittel nach. Meinen Körper mit ausgewogener Nahrung zu stärken, nimmt an Wichtigkeit zu.

4. Du schläfst besser! Am Ende des Tages wirkt sich Sport auch positiv auf deinen Schlaf aus (sofern intensives Training nicht unmittelbar vor dem Schlafen stattfand). Ein tiefer und gesunder Schlaf ist immerhin die Grundlage, damit du den nächsten Tag wieder mit voller Energie anpacken kannst. Das schliesst auch dein Immunsystem ein, welches nach genügend Schlaf zu stärkeren Leistungen fähig ist.

Auch wenn momentan gewisse Regeln befolgt werden sollten, ist Sport nicht plötzlich weniger wichtig oder gesund. Auch auf das gute Gefühl, welches der Sport verbreitet, sollten nicht verzichten. Bewege dich, mit viel Freude und (wenigen) Freunden - Lachen und Bewegung ist nicht nur gut für den Körper sondern auch Balsam für die Seele.



Also: Beweg dich! Und wenn Du Dich nicht alleine bewegen willst:

Schau in unserer Trainings-Community vorbei.

Gratis App Download: app.urbntiger.de






65 Ansichten